Galerie

Einblick in unser Schulleben und spannende Ausflüge

Patenstunden

Die neuen Erstklässler haben die Kinder der vierten Klasse als Paten bekommen. So sind die Fledermäuse die Paten der Walklasse, die Pinguine und die Schildkröten bilden ein Team und die Seepferdchen unterstützen die Koalas. Es fand eine Schulrallye statt sowie Lesestunden.

handlungsorientierter Mathematikunterricht im Jahrgang 2

Was ist genau ein Meter? Das fragten sich auch die Kinder des zweiten Jahrgangs im Mathematikunterricht und machten sich auf dem Schulhof bewaffnet mit einem Metermaß auf die Suche. Sie konnten viele Gegenstände finden, die genau einen Meter haben und somit eine Stützpunktvorstellung entwickeln. So macht Mathe doch Spaß!

Einschulung 2022

Am 11.08.22 war es endlich soweit und 80 kleine Pinguine, Koala und Wale wurden bei herrlichem Sonnenschein eingeschult. Der Festtag begann mit einem Gottesdienst in der Pauluskirchen. Im Anschluss wurden die neuen Erstklässler auf dem Schulhof begrüßt und der Jahrgang 2 und die Fledermausklasse führten Tänze auf und sangen Lieder. Danach folgte die erste Unterrichtsstunde in den Klassen.

Sportfest 2022

Nach zweijähriger Pause konnte dieses Jahr endlich wieder das Sportfest im Hohenhorster Stadion stattfinden. Morgens fuhren alle Hohenzollis mit Bussen zum Stadion, um sich dort in den Wettkämpfen zu messen. Angekommen, sangen alle Klassen zusammen ein Lied und wurden von unserer kommissarischen Schulleitung Frau Diedrichs begrüßt. Im Anschluss daran konnten die Wettkämpfe beginnen. Beim Weitsprung, beim Weitwurf und im Sprint gaben alle Kinder ihr Bestes. Es war ein gelungener Tag.

Jekikonzert 2022

Am 10.6.22 fand ein Konzert der Musikschule mit den Jekikindern in unserer Turnhalle statt. Die Kinder zeigten, was sie bereits alles auf ihren Instrumenten gelernt haben. Wie wir finden, ist das schon ganz schön viel und sie können alle sehr stolz auf sich sein.

Besuch der neuen Philharmonie

Am Dienstag, den 14.06 besuchte die neue Philharmonie die Grundschule Hohenzollern und spielte zwei Konzerte in der Turnhalle. Dieses mal wurde die Instrumentengruppe der Schlaginstrumente vorgestellt. Die Musiker spielten einige Lieder und beantworteten die Fragen der Kinder.

Besuch der Probe des Weihnachtsoratoriums der Philharmonie

Die Schüler des 3. Jahrgangs besuchten am 8./9. 11 die Probe des Weihnachtskonzerts der Philharmonie im Depot. Da unsere Schule eine Kooperation mit der Neuen Philharmonie hat, durften die Kinder exklusiv bei den Proben zuschauen. Die Begeisterung darüber war sehr groß.

Bürgermeistersprechstunde

Am Montag, den 16.05.2022 waren 15 Kinder des 4. Jahrgangs, die per Los gezogen wurden, bei einer Bürgermeistersprechstunde im Umspannwerk Recklinghausen. Sie haben im Rahmen des Sachunterrichts einen Reiseführer erstellt, den sie dort vorgestellt haben. Im Anschluss konnten die Kinder noch Fragen und Anregungen an Herrn Tesche weitergeben, die von ihm beantwortet wurden. Als Dankeschön gab es für die Kinder noch Eis und eine Quitscheente als Radfahrer. Für die Kinder wird dieser Ausflug noch lange in Erinnerung bleiben.

Energietage an der Otto-Burrmeister-Realschule

Der 4. Jahrgang besuchte die Energietage der Otto-Burrmeister-Realschule und hat spannende Experimente zum Thema Strom durchgeführt. Es gab verschiedene Stationen, an denen die Kinder viel ausprobieren und erlernen konnten.

Tag beim Kinderschutzbund

Die Schüler des 4. Jahrgangs besuchten den Kinderschutzbund und nahmen erfolgreich an dem Projekt "Wir sind Helden" teil. An vier Stationen lernten die Kinder etwas über die Kinderrechte und wie man beispielsweise Konflikte gewaltfrei lösen kann.

Ehrung Känguruwettbewerb

Am Freitag, den 13. Mai war die Ehrung für die Teilnehmer des diesjährigen Känguruwettbewerbs. Es gab Spiele und Urkunden als Preise. Außerdem wurden die 3 besten des 3. und 4. Jahrgangs prämiert.

Waldtag beim NaBu

Nach den Herbstferien besuchten alle Kinder der 1.-4. Klassen den Naturschutzbund und erlebten tolle Abenteuer. Jede Jahrgangsstufe widmete sich dabei einem Projekt. Es wurden Bienenhotels, Vogelhäuschen oder Meisenknödel hergestellt. Außerdem wurden im Wald fleißig Tipis gebaut. Die Kinder hatten viel Spaß.

Klassenfahrt des 4. Jahrgangs

Alle Viertklässler haben ihre lang ersehnte Klassenfahrt, die eigentlich schon im 3. Schuljahr stattfinden sollte, im Mai endlich nachholen können. Es ging mit dem Bus nach Haltern am See ins Römerlager. Dort erwartete die Kinder ein tolles Erlebnisprogramm zum Thema Römer. So bastelten sie Römerhelme, machten eine Römerrallye und bewiesen Teamwork an einer Hochziehstation. Ein Lagerfeuer, eine Kinderdisco und eine Nachtwanderung rundeten das Abendprogramm ab.

Eindrücke aus unseren Pausen

Auf die Pausen freuen sich die Kinder immer am allermeisten. Täglich können sie sich in der 1. Pause Spielzeug aus unserem Spielehäuschen ausleihen. Die Herausgabe wird von den Schülern und Schülerinnen selbst geleitet. Jedes Kind unserer Schule hat einen Ausweis, den es gegen ein Spielzeug als Pfand umtauschen kann. Am Ende der Pause kann der Ausweis wieder gegen das Spielzeug eingetauscht werden. Es können Bälle, Seile, Stelzen und vieles mehr ausgeliehen werden.
Jeden Freitag findet in der ersten Pause die berühmte Discopause statt. Es wird zu aktuellen Liedern getanzt. Am allermeisten freuen sich die Kinder jedoch, wenn "Waka Waka" von Shakira gespielt wird und unser Schultanz, der in der Fit4future-Woche erlernt wurde, getanzt werden kann.

Zeitungsprojekt der 4. Klassen

Der 4. Jahrgang nimmt seit November an dem Zeitungsprojekt "Newsdate" teil. Im Rahmen des Projekts bekommen die Schüler und Schülerinnen für einige Wochen immer eine Zeitung, die sie morgens lesen können. Außerdem werden sie durch ein Zeitungsheft über die wichtigsten Infos rund um das Thema Zeitung informiert. Am heutigen Tag war zudem eine Redakteurin der Recklinghäuser Zeitung in allen drei Klassen und hat alle Interviewfragen der Kinder zum Thema Zeitung professionell beantwortet.

Gemeinschaftsprojekt zum Thema Frieden

Die Grundschule Hohenzollern wollte in Zeiten des Krieges ein gemeinsames Zeichen für den Frieden setzen, indem sie Herzen gebastelt haben, auf denen die Kinder ihren persönlichen Wunsch für den Frieden geschrieben haben. Die Herzen wurden zudem noch gestaltet und es wurden zusätzlich noch Tauben in den Friedensfarben im Kunstunterricht gebastelt. Diese Kunstwerke verschönern nun unsere Fenster und geben den Kindern Hoffnung.

Lichterfest

Am 22.12.21 feierte die Grundschule Hohenzollern, am letzten Schultag des Jahres, ein Lichterfest auf dem Schulhof. Anstatt des alljährlichen Weihnachtsgottesdienstes organisierte der dritte Jahrgang ein feierliches Programm. Die einzelnen Klassen führten kleine Theaterstücke auf und sangen Weihnachtslieder.

Besuch des Umspannwerks

Da sich der 4. Jahrgang mit dem spannenden Thema "Strom" beschäftigte, wurde vor den Ferien noch das Umspannwerk besichtigt. Die Schülerinnen und Schüler besuchten das Museum und konnten sogar eine Alarmanlage bauen. Dabei konnten sie auf wichtiges Wissen zurückgreifen, das sie sich im Unterricht angeeignet haben.

Besuch von den Minimusikern

Am 01.12.2017 haben uns die Minimusiker besucht und gemeinsam mit uns Lieder aufgenommen und eine CD für uns erstellt. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Karneval

Unsere Karnevalsparty im Jahr 2020 war ein voller Erfolg! Alle Kinder und Lehrerinnen hatten sehr viel Spaß. Es wurde getanzt, gesungen und gelacht. Wir hoffen, dass ein solcher Tag bald wieder möglich ist.

Karneval 2022

Am Freitag, den 25.02.22 haben die Hohenzollis endlich wieder Karneval feiern können. Viele kleine Zauberer, Prinzessinnen, Superhelden und Piraten machten sich auf, um in der Schule zu spielen, zu lachen und Spaß zu haben. Es war ein schöner Tag, den die Kinder sich nach den ganzen letzten Entbehrungen verdient haben.

Besuch der Ruhrfestspiele

Der 1. und 2. Jahrgang hat sich am 11.05. im Rahmen der Ruhrfestspiele das Theaterstück "schön anders" angeguckt. Dort ging es um das Thema Diversität und dass es auch gut sein kann, anders zu sein. So haben die Künstler dies durch verschiedene Bewegungen und Kostüme zum Ausdruck gebracht. Zum Schluss konnten die Kinder noch Fragen stellen. Die 2. Klässler waren davor noch im Tierpark und der 1. Jahrgang auf dem dortigen Spielplatz, sodass sich der lange Marsch zum Ruhrfestspielhaus auf jeden Fall gelohnt hat.

Zoobesuch des 4. Jahrgangs

Der 4. Jahrgang ist am 3.09.21 gemeinsam in die Zoom- Erlebniswelt mit dem Bus gefahren. Fast hätte der Ausflug aufgrund des Bahnstreiks nicht stattfinden können. Doch kurzfristig konnte ein Busunternehmen organisiert werden und die Schüler und Schülerinnen verbrachten einen tollen Tag bei sonnigem Wetter im Zoo. Sie haben die Zooschule besucht und dort das Programm "Afrika" mitgemacht. Außerdem haben sie in Kleingruppen eine Rallye durch den Zoo durchgeführt.

Konzert der Holzbläser

Am 15. Dezember fand das Konzert der Holzbläser statt. Die Musiker der neuen Philharmonie Westfalen spielten Lieder aus "Peter und der Wolf" und aus "ein Sommernachtstraum". Die Schülerinnen und Schüler hörten aufmerksam zu und durften Fragen zu den einzelnen Instrumenten stellen. Es war ein gelungenes Konzert, das den Schülerinnen und Schülern viel Freude bereitet hat.

Experimente zum Thema Feuer im Jg. 3

Herr Lemke von der Firma Rescue-Kompass aus Castrop-Rauxel besuchte im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Thema "Feuer" im Sachunterricht den dritten Jahrgang. Es wurden Experimente zur Brennbarkeit von Alkohol und Stahlwolle durchgeführt. Außerdem durften die Kinder versuchen, ein Feuer mit dem Feuerlöscher zu löschen. Es war ein spannendes Vergnügen!

Ozobots im Mathematikunterricht

Im Rahmen des Mathematikunterrichts hat sich der 4. Jahrgang mit dem Programmieren von Robotern, sogenannten Ozobots, in einer Unterrichtsreihe auseinandergesetzt. So haben die Kinder verschiedene Befehle für den Ozobot kennengelernt und ihm den Weg aus dem Labyrinth mit Hilfe des Programmierens gezeigt. Das Highlight war ein Abschlussrennen, wer den schnellsten Weg aus dem Labyrinth gefunden hat.

Radfahrtraining auf dem Schulhof

Der Jahrgang 4 hat am Donnerstag, den 24.07.22 auf dem Schulhof für die bevorstehende Fahrradprüfung im Juni fleißig geübt. Am darauffolgenden Dienstag kam nämlich die Verkehrspolizistin, um in der 2. Übungseinheit die Vorfahrtsregel "rechts vor links" mit ihnen im Straßenverkehr zu üben.

Jekits-Aufführung 2020

Hier haben die Kinder, die am Jekits-Unterricht teilnehmen, eine Aufführung für ihre
Eltern und Verwandten gegeben.

Besuch der Polizistin im Jg. 1

Der Jahrgang 1 hatte Besuch von einer Polizistin und hat spannende Experimente zum Thema "Sichtbarkeit im Dunkeln" gemacht. Die Kinder haben erfahren, wie wichtig es ist, in der dunklen Jahreszeit sichtbare Kleidung und Reflektoren zu tragen, damit sie im Straßenverkehr auf dem Schulweg wahrgenommen werden.

Adventsbasteln 2021

Das diesjährige Adventsbasteln aller Jahrgänge war ein voller Erfolg. Jetzt ist die Schule schön festlich dekoriert und alle Klassen freuen sich über bunt geschmückte Fenster und Klassenräume.

« 1 von 2 »